Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

29. October 2020

Search form

Search form

Einen erholsamen Sommer

Video: 

Auf ein paar ruhigere Tage (Unternehmer) oder beschauliche Wochen (Angestellte) in angenehmer Umgebung mit wohltemperierten Lüften und unaufgeregten Mitmenschen, wozu natürlich auch die Familie gehören möge. Und auf das Ihnen unsere in den ersten sechs Monaten publizierten 292 Geschichten, Interviews, Kommentare, Reportagen und Videos gewohnt informatives Lesevergnügen vermittelt haben.

(red/czaak) Redaktion und Verlag von economy wünschen allen Lesern – und wie gewohnt und selbstverständlich auch ohne gegenderte (Anm. geschlechtsexaktkennzeichungsspezifische) Anführung auch allen Leserinnen – sowie allen Partnern und Werbekunden einen epochalen oder zumindest grandiosen Sommer.

Dazu wie üblich Erkenntnisse zur Erweiterung des geistigen und physischen Horizonts – die am besten beim Zählen der, sicher auch hier vorhandenen, langstieligen und wiesengrünen Grashalmgewächse auf den heimischen und möglichst mutterkuhtierlosen Almen ob‘ der Baumgrenze angereichert werden sollten.

Von der philosophischen Erkenntnistheorie zur praxisorientierten Lebensweisheit
Aus Sicht von economy dauert diese grundlagenwissenschaftliche und trotzdem angewandte Erkenntniserkundungstheorie bis Dienstag, den 8. September. Ab diesem Tag erhalten Sie wieder berichtenswerte News, vulgo Neuigkeiten, zu unseren gewohnten Themenschwerpunkten. Ebenso wie gewohnt folgt nun ein Link zu einem aus unserer Sicht dazu passenden Musikwerk und -Titel.

Und abermals wie gewohnt ist das ein Stück der mit Abstand weltbesten Musikkünstler, die mit und in ihrem Werk und Leben eine, bzw. ihre Erkenntnistheorie in eine entsprechend angewandte, real umgesetzte Lebensphilosophie transformieren konnten.

Der Ordnung halber sei angeführt, dass wir diesen Titel schon einmal empfohlen haben. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier – und Ihr Schreiber (möglicherweise) das allergrößte. Was schon einmal der ersten relativitätsrelevanten Erkenntnis entspricht. Und das bereits zum Start des Sommers. Ha!

Foto/Video: @ The Rolling Stones; “Midnight Rambler” live at Madison Square Gardens; New York, 2003. Lyrics: Mick Jagger & Keith Richards; “Midnight Rambler” was written in Positano (Italy) and released at the album “Let it bleed” in 1969.

red/czaak, Economy Ausgabe Webartikel, 06.07.2020