Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

30. August 2016

Search form

Search form

Smart und swiss

Smart und swisspiqs.de/diefert

Die neue Huawei Watch vereint Tradition und Innovation.

Nun hat auch Huawei eine Smartwatch im Regal. In Österreich wird die Huawei Watch aber erst ab November im Handel erhältlich sein. Das Design der Huawei Watch ist laut Hersteller klassisch, von traditionellen Schweizer Uhren inspiriert.
Die Huawei Watch basiert auf Android Wear™, trotzdem können auch iOS-Nutzer ihre Smartphones mit der neuen Uhr vernetzen. Alerts weisen dann auf Anrufe, Textnachrichten oder Emails hin. Dazu unterstützt die Huawei Watch kabellose Kopfhörer und den Offline-Download. Musik und Navigation können über Sprachkommandos gestartet werden.

Tragbar
Die Uhr verfügt über einen integrierten Herzfrequenzsensor und sechsachsige Bewegungssensoren, inklusive Gyroskop und Beschleunigungsmesser. Die Auflösung des Display beträgt 400 x 400 Pixel. Und geht das Smartphone einmal verloren, gibt es die „Find my Phone“-Funktion.
Mit einem Durchmesser von 42 mm entspricht die Huawei Watch den herkömmlichen Maßen von Armbanduhren. Sie ist in drei unterschiedlichen Uhrengehäusen – Rotgold, Edelstahl und Schwarz – verfügbar. Mehr als 40 Ziffernblättern stehen zur Wahl – von klassisch, luxuriös, bis zu feminin, modern oder sportlich. Eine weitere Individualisierung erlauben verschiedene Armbänder aus Leder oder Metall. Der Preis beträgt voraussichtlich 398 Euro.

Links

red/stem, Economy Ausgabe 999999, 07.09.2015