Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

25. September 2018

Search form

Search form

Guter Kundenservice kann ganz leicht sein

Guter Kundenservice kann ganz leicht sein© atms

Vom einfachen Kontakt zum nutzenorientierten Kundendialog. Ein Expertenkommentar von Markus Buchner, Geschäftsführer der atms telefon- und Marketing Services GmbH.

Die aktuelle Digitalisierungsdiskussion, vor allem bei KMU, erinnert ein wenig an die Debatten pro und contra einer eigenen Online-Präsenz Anfang der 2000er Jahre. Heute kann man darüber nur schmunzeln, werden doch die meisten KMUs bestätigen, dass es ohne Internetauftritt, in welcher Form auch immer, so gut wie nicht mehr geht. Es ist einfach ein Zeichen von Seriosität, wenn ein Unternehmen online sichtbar und leicht kontaktierbar ist.

Ressourcenökonomisch
Im Aspekt der Kontaktierbarkeit liegt zudem ein großer Vorteil der Digitalisierung begründet. Ansonsten müssten Handwerksbetriebe oder regionale Einzelhändler potentielle Neukunden in regelmäßigen Abständen durch breite Werbemaßnahmen auf eigene Anbote aufmerksam machen. Weitaus kostengünstiger ist, über eine gut gemachte Website mit interessanten Inhalten, Geschichten, Fotos und Videos auf seine Vorzüge und Fähigkeiten hinweisen und Interessenten auf sich aufmerksam machen.

Der große Unterschied
Der Schritt zur Kontaktaufnahme sollte dann nur noch ein (relativ) kleiner sein.
Aber gerade deshalb ist es so wichtig, dass man sich als Klein- und Mittelbetrieb unkompliziert, serviceorientiert und leicht erreichbar zeigt. Eine Telefonnummer für Rückfragen oder konkrete Anfragen muss gut auffindbar sein. Wenn man mit einem Interessenten in Kontakt war und so an dessen Handynummer kam, macht eine SMS-Nachricht zur rechten Zeit den großen Unterschied. Wer freut sich nicht, wenn er am Display seines Handys liest, dass die eigene Bestellung soeben das Lager verlassen oder der zuständige Betreuer sich auf den morgigen Termin freut.

Links

Markus Buchner, Economy Ausgabe Webartikel, 06.04.2018