Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

26. Mai 2018

Search form

Search form

Neuer Standort in Wien

Neuer Standort in Wien© Bilderbox.com

Trend Micro, globaler Dienstleister für Cybersicherheit eröffnet eine neue Niederlassung im Vienna Twin Tower.

Trend Micro ist seit 1996 am österreichischen Markt vertreten und zählt primär Unternehmen aus den Bereichen Industrie und öffentlicher Hand zu seinen Kunden, etwa die KNAPP AG oder die ÖBB. Schwerpunkt der Dienstleistungen betreffen mehrstufige Sicherheitskonzepte für Rechenzentren, Cloud-Umgebungen, Netzwerke sowie sogenannte End-to-End Verschlüsselungen.

KMU als verstärkte Zielgruppe
„Da sich der Großteil unserer österreichischen Kunden auf Wien konzentriert, freuen wir uns, unsere Partner mit einem engagierten Team nun auch direkt vor Ort betreuen zu können“, erklärt Michael Unterschweiger, Regional Director Alps bei Trend Micro. Unterschweiger verantwortet seit Beginn des Jahres das Geschäft von Trend Micro in der Schweiz und Österreich (economy berichtete).
„Der österreichische Markt ist wie auch die Schweiz im internationalen Vergleich durch einen hohen Anteil an KMUs gekennzeichnet. In diesem Bereich können wir mit unserem Angebot sehr gut punkten.“ In Zukunft sollen die Bereiche (Industrial) Internet of Things und Industrie 4.0 eine noch größere Rolle spielen.

Links

red, Economy Ausgabe Webartikel, 24.04.2018