Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

13. Dezember 2017

Search form

Search form

Konzeptlos unsicher

Konzeptlos unsicher© Bilderbox.com

Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen haben Nachholbedarf bei der Sicherheit in der Cloud.

Zwei von drei Unternehmen haben keine Sicherheitsstrategie für die Cloud, wodurch sich vor allem kleine und mittlere Betriebe einer wachsenden Gefahr aus dem World Wide Web aussetzen. Zu diesem Schluss kommt der Branchenverband BITKOM in seiner aktuellen Umfrage. Während bei Unternehmen mit 500 oder mehr Beschäftigten, die Cloud-Dienste nutzen oder dies planen, rund zwei Drittel über eine Cloud-Security-Strategie verfügen, ist es bei den kleineren nur rund ein Drittel. So haben 68 Prozent der Unternehmen mit 2.000 oder mehr Beschäftigten eine entsprechende Strategie.

Cloud-Nutzung boomt
Bei den Unternehmen mit 500 bis 1.999 Beschäftigen liegt der Anteil bei 61 Prozent. Dagegen besitzen nur 35 Prozent mit 100 bis 499 Mitarbeitern eine solche Strategie, bei Firmen mit 20 bis 99 Mitarbeitern sind es sogar nur 28 Prozent. "Cloud Computing ist eine Basis-Technologie der Digitalisierung. Richtig eingesetzt, kann sie nicht nur Geschäftsprozesse effizienter machen, sondern auch die Sicherheit erhöhen", erläutert Axel Pols, Geschäftsführer Bitkom Research.
Insgesamt boomt die Cloud-Nutzung in der Wirtschaft: Zwei von drei Unternehmen ab 20 Mitarbeitern haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt. Im Vorjahr waren es erst 54 Prozent, 2014 sogar nur 44 Prozent.

Links

PressetextAustria/red/stem, Economy Ausgabe Webartikel, 26.06.2017