Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

21. Juli 2017

Search form

Search form

VW hat neuen Ladepartner für E-Autos

VW hat neuen Ladepartner für E-Autos© www.smatrics.com

Das Unternehmen Smatrics wird künftig Elektromobile von Volkswagen aufladen.

Smatrics betreibt laut eigenen Angaben ein Hochleistungs-Ladenetz mit rund 400 Ladepunkten verteilt über ganz Österreich und dieses Netzwerk steht ab sofort allen Volkswagenkunden nach dem Kauf eines „e-up!“ oder „e-Golf“ zur Verfügung.
An 200 Highspeed-Ladepunkten entlang der Autobahnen und in Ballungszentren kann der e-up in nur 20 und ein e-Golf in 45 Minuten auf 80 Prozent aufladen. Im nächsten Ausbauschritt soll dieses Netzwerk noch in diesem Jahr um die ersten Ladestationen mit 350 kW ergänzt werden. Gespeist werden die Ladestationen zu 100 Prozent mit Strom aus Wasserkraft.

VW-Kunden erhalten dabei eine eigene Ladekarte, mit der sie innerhalb der ersten 12 Monate ab Laufzeitbeginn kostenlos Öko-Strom an allen Smatrics- Ladestationen in Österreich und Südbayern laden können. Zusätzlich zu diesen Ladestationen können diese VW-Kunden auch bei internationalen Partneranbietern etwa in Deutschland, Belgien, Slowenien, der Slowakei und den Niederlanden ohne weitere Freischaltung zu den vereinbarten Roamingtarifen laden.

Links

red/stem/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 26.04.2017