Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

23. Mai 2018

Search form

Search form

Alibaba startet in Europa mit Business-IT Lösungen

Alibaba startet in Europa mit Business-IT Lösungen© piqs.de/neilsphotography

Der asiatische Internet-Riese Alibaba startet ab sofort in Europa mit Cloud, Künstlicher Intelligenz und Big Data Lösungen.

Die Digitalisierung schafft steigenden Bedarf an betrieblicher Innovation. Das börsennotierte chinesische Internet-Unternehmen Alibaba bringt nun auch in Europa digitale Business-Lösungen auf den Markt und startet in Frankfurt (D) erste Anbote.
Die Alibaba Group hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona (Spanien) acht Produkte aus Bereichen von Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) über Infrastruktur und Sicherheit bis hin zu privaten Cloud-Lösungen vorgestellt. Mit dieser Reihe von Produkten soll die steigende Nachfrage nach leistungsstarken und zuverlässigen Cloud-Computing-Diensten sowie modernen KI-Lösungen bei europäischen Unternehmen bedient werden, darunter Innovationen in Bereichen wie Online- und Offline-Einzelhandelsintegration, intelligente Fertigung und intelligente Stadtentwicklung.

Drei Hauptprodukte
Die neuen Produkte für europäische Unternehmen ergänzen eine Reihe untereinander verbundener Kategorien. Im Hinblick auf Datentechnologie und KI bringt Alibaba Cloud etwa drei Hauptprodukte auf den Markt: Image-Search-Lösungen, mit denen die Nutzer online und offline über Bilder nach Informationen suchen können, Intelligent Services Robot, ein Chatbot für Unternehmen, und Dataphin, eine intelligente Daten-Engine für Big-Data-Entwicklung, Verwaltung und Anwendungen.
Infrastruktur und Sicherheit werden weiterhin Grundlage und grundsätzliche Überlegung von wesentlicher Bedeutung für Unternehmen darstellen, die eine Cloud-Migration vornehmen. In Anbetracht dessen wird Alibaba Cloud „ECS Baremetal Instance“ auf den Markt bringen. Diese neue ECS-Lösung für Hochleistungs-Computing soll die Stärken virtualisierter Systeme und Baremetal-Server verbinden. Wenn es als Supercomputer verbunden wird, wird ECS Baremetal Instances zu einem Super Computing Cluster, mit dem die Netzwerklatenz auf Mikrosekunden reduziert und gleichzeitig Elastizität und Supercomputing-Funktionen angeboten werden können, so Alibaba in einer Aussendung.

Intelligentes Cloud Enterprise Network
Das Unternehmen wird außerdem sein intelligentes Cloud Enterprise Network (CEN) der nächsten Generation und den Vulnerability Discovery Service, eine hoch leistungsfähige Sicherheitslösung, vorstellen. Für europäische Unternehmen, die eine Plattform für skalierbare und hybride Cloud-Services suchen, wird Alibaba Cloud die internationale Version von Apsara Stack auf den Markt bringen. Diese bewährt sich bereits seit drei Jahren bei der Nutzung auf dem Markt in China und wurde von mehr als 120 Firmenkunden übernommen.
„Alibaba Cloud möchte technische Innovationen in Europa auf den Weg bringen und Unternehmen bei ihrer Tätigkeit helfen. Der Mobile World Congress in Barcelona ist eine sehr gute Gelegenheit für uns, unsere Strategie in Europa zu aktualisieren und zu überlegen, wie wir mit unseren Angeboten und unserer Expertise von unterschiedlichen Sektoren aus einen steigenden Beitrag zur digitalen Transformation von Unternehmen auf diesem Markt leisten können“, so Yeming Wang, General Manager von Alibaba Cloud Europe.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 12.03.2018