Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

28. Juni 2017

Search form

Search form

Blockchain, Wearables und denkende Maschinen

Blockchain, Wearables und denkende Maschinen© www.m2m-forum.at

Das Internet der Dinge (IoT) sowie die maschine-to-maschine (M2M)-Kommunikation zählen zu den wichtigsten Treibern der Digitalisierung. Neben Amazon, Uber und Tesla setzen auch heimische Unternehmen wie Palfinger, Liebherr, Hagleitner oder Pöttinger auf die intelligente Vernetzung und auf neue Services, Produkte und Geschäftsmodelle.

Gamechanger
Während die USA und Asien bereits auf Welle der 4. Industriellen Revolution surfen, scheint es, als würde Europa erst den Kauf eines Surfbretts evaluieren, heißt es in der Einladung zum 5. Jahresforum für das Internet der Dinge. Neben Vorträgen und zahlreichen Praxisbeispielen bietet das Forum auch die Möglichkeit eine eigene Strategie für das Internet der Dinge zu entwickeln und sich mit Praktikern zu vernetzen. Die Themen der Konferenz reichen von der Blockchain über Wearables bis hin zur praktischen Anwendungen in Unternehmen.

Gratis-Eintrittskarten
Economy verlost 2x 1 Gratis-Eintrittskarte für das M2M-Forum am Mo, 27.03.17 und Di, 28.03.17 im Wiener Rathaus im Wert von jeweils 816,- Euro (inkl. USt.)

Zu beantworten ist die Frage: Wann wurde economy gegründet: Im Jahre 1989, 1999 oder 2009?

Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs unter allen Teilnehmern, welche die richtige Antwort mit vollständiger Angabe von Name, Adresse, E-Mail und Telefon-Nummer bis Do, 23.03.17 – 15.00 Uhr an anzeigen@economy.at senden.

Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist an keine Verbindung mit Economy wie etwa Abonnement des Newsletters gebunden.
Die Nutzung von Economy und Economy Newsletter sind zudem generell kostenlos. Pro Person kann nur 1x an der Verlosung teilgenommen werden. Mitarbeiter der Economy GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass ihre Daten wie Name, E-Mail, Telefonnummer, Adresse, gespeichert sowie automationsunterstützt verarbeitet und von Economy für werbliche Zwecke verwendet werden dürfen.

Diese Zustimmung kann jederzeit durch Mitteilung an Economy an office@economy.at widerrufen werden. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden die Daten ausschließlich an Economy übergeben, die diese zum oben genannten Zweck verwendet.

Die Teilnehmer stimmen zu, dass ihr Name veröffentlicht wird, falls sie als Gewinner ermittelt werden.

Teilnahmeschluss ist am Do, 23.03.2017 um 15.00 Uhr, die Verlosung findet in diesem Zeitraum statt.

Der/die GewinnerIn erklärt sich damit einverstanden, dass die gewonnenen Karten nicht weiter verkauft bzw. weitergegeben werden dürfen. Der/die GewinnerIn wird elektronisch oder telefonisch kontaktiert. 

Links

ECONOMY CONTENT AD, Economy Ausgabe Webartikel, 01.03.2017