Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

23. Juli 2018

Search form

Search form

Neue Suchmaschine für Pressetexte

Neue Suchmaschine für Pressetexte© www.uncovr.com

Das Unternehmen Wiener Wunderwerk präsentiert mit „uncovr“ einen neuen Originaltextdienst mit einer auf Presseinhalte spezialisierten Suchmaschine.

Als Alternative zu bekannten Informationsdienstleistern und Pressetextanbietern wie Pressetext Austria (PTA) oder die Austria Presse Agentur (APA-OTS) will der neue Dienst ein umfangreicheres und günstigeres Service bieten.
Die Veröffentlichung von Originaltextnachrichten spielt im weltweiten Nachrichtenfluss eine wichtige Rolle. Parallel zu nationalen Presseagenturen gibt es eine Reihe an Presseportalen, die zur Verbreitung von Pressemeldungen genützt werden. Das Wiener Wunderwerk präsentiert nun mit dem Originalquellendienst “uncovr” eine neue Suchmaschine mit direktem Zugang zu zahlreichen Presseinhalten.

Niedriger Aufwand und Kosten mit hohem Nutzen
Nach Eingabe eines Suchbegriffs liefert uncovr eine Liste mit Verweisen auf relevante Pressetexte, Bilder und Dokumente mit Link zur Originalquelle. „Uncovr ist die gelungene Vereinigung aus aktuellem Newsstream, Suchmaschine und Rechercheplattform und eine Lösung für all jene, für die das Publizieren und die Recherche von Presseinhalten zum täglichen Business gehört“, so das Unternehmen in einer Aussendung. 
Der neue Dienst will mit niedrigem Aufwand und Kosten bei gleichzeitig hohem Nutzen punkten. Medien und Journalisten können die Plattform kostenlos nutzen, auch der Eintrag und das Monitoring eines Newsrooms ist im Basispaket gratis. Für eine monatliche Flatfee können Presseinhalte hervorgehoben werden. “Wir stellen dem Markt eine Plattform zur Verfügung, die es in dieser Form nicht gibt. Dabei machen wir es der Branche so einfach wie möglich diese zu nutzen”, so Bernhard Seikmann, Geschäftsführer von Wunderwerk. Nach Unternehmensangaben werden kurz nach Start bereits über 1.000 Newsrooms von uncovr erfasst.

Uncovr
Der Originalquellendienst “uncovr” ist ein neuartiger Medienservice für Journalisten, mit dem Pressequellen von zahlreichen Unternehmen aus Wirtschaft, Kultur und Sport durchsucht und recherchiert werden können. Darüber hinaus zeigt uncovr aktuelle Presseinhalte als Newsstream in Echtzeit und bietet Journalisten die Möglichkeit den Meldungen nach Unternehmen, Ressorts, Themen oder Schlagworten individuell zu folgen. Uncovr bietet die Presseinhalte nicht selbst, sondern verweist dazu auf die Originalquelle.
Das eigens dafür entwickelte Newsroom Monitoring erfolgt automatisiert und verursacht weder für Journalisten noch Unternehmen Aufwand oder Kosten. Unternehmen wie Journalisten können auf fehlende Newsrooms per e-mail hinweisen, die sodann von uncovr kostenlos in das Monitoring mit aufgenommen werden.
Das Businessmodell basiert auf einem sogenannten Freemium Ansatz. Unternehmen können für eine monatliche Flatfee Pressemeldungen visuell hervorheben, haben aber keinen Einfluss auf die Rangreihung, um die Objektivität zu gewährleisten. uncovr wurde am 20. November 2017 gelauncht und wird vom Wiener Business Developer Wunderwerk auf eigene Kosten und Rechnung betrieben.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 08.02.2018